Auf dem ersten Bild ist ein Kindersalatteller mit Blumen zu sehen; übersichtlich und bunt.

Salatteller für Kinder

Die Klasse Hauswirtschaftshelfer-Oberstufe (HWH-O) hat sich während des Unterrichts in Fachpraxis Gedanken gemacht, wie man einen Kindersalatteller herstellt, um die Kinder langsam an die gesunde Kost heran zu führen.
Die Salatteller sollten nicht zu voll und übersichtlich sein.
Unter anderem kamen auf den Salatteller Paprikaringe, Möhrenautos oder ein Schiffchen aus einem Stück Möhre und als Segel Gurkenscheiben.
Aus Radieschen kann man Mäuse oder Blüten schnitzen; aus Tomaten z. B. Körbe.
Mit einem „Gemüseanspitzer“ haben wir aus einer  Möhre einen Raupenkörper gemacht und aus einer Gurke eine Kugel für den Kopf.
Auf den Fotos seht ihr Beispiele, es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Hier seht ihr das Werkzeug, mit dem wir gearbeitet haben. Es sind Kugel- und Apfelausstecher, Zesten- und Julienneschneider sowie der schon genannte Gemüseanspitzer zu sehen.
Wie man sehen kann, ist der Salatteller mit Liebe zum Detail gemacht worden.
Nun sind zwei Autos zu sehen.
Die Autoparade!
Die Schiffe kann man auf dem nächsten Bild besser betrachten.
Und so schön sehen sie aus...

Wenn ihr es nachmachen wollt, wünschen wir die Klasse HWH-O viel Spaß dabei und ein „Guten Appetit“.